Berliner Bier-Adventskalender #17: Ein Barbecue-Held

Niemand beherrscht das Garen im Barbecue-Smoker nach nordamerikanischer Art in Berlin so virtuos wie Big Stuff – eine Meinung, die auch andere teilen. Wer einmal einen ihrer Pulled Pork Sandwiches probiert hat, will keinen anderen mehr haben. Und von den Shortribs vom Kalb, die es eines Dienstagabends als Special zum Apéro gab, träumen wir immer noch.

Die Smoked-Barbecue-Institution sitzt in der Kreuzberger Markthalle Neun, in der auch Johannes Heidenpeter sein Bier braut. Dadurch lässt sich erklären, wie das Malz für sein Smoked Porter zur Vorbehandlung im Big-Stuff-Räucherofen landen konnte. Das damit gebraute Bier sieht spektakulär aus, hat eine intensive Nase und entwickelt im Mund überraschend milde Rauchnoten.

#17: Heidenpeters Smoked Porter

porter-2

Stil: (englisches) Porter, obergärig
Alkoholgehalt: 5,2 Prozent
Malz: im Barbecue-Smoker geräuchertes Gerstenmalz
Brauort: Markthalle Neun, Berlin-Kreuzberg

Aussehen: pechschwarz, wie Ebenholz, massiver großporiger (und leicht bräunlicher) Schaum, minimalistisches Etikett (Herr D.: 8,5/10, Ms. Smámunir: 8,5/10)

Riecht nach: Schokolade, Haselnuss, Whisky, glühender Holzkohle (Herr D.: 8/10, Ms. Smámunir: 7,5/10)

Schmeckt wie: Kaffee, Bitterschokolade, Heidelbeere, geröstete Maronen, karamellisierter Rohrzucker, Tannenzapfen-Harz, frischer Zitronensaft im Abgang (Herr D.: 7/10, Ms. Smámunir: 6,5/10)

Gesamtnote: 7,66 von 10

porter-3

porter-4

Alle Biere des Adventskalenders

#1: Heidenpeters India Pale Ale (German Style) & Kalender-Regeln (4,9)
#2: Spent Brewers Collective – Red Oat Ale (7,4)
#3: Bierfabrik – Wedding Pale Ale (7,75)
#4: Two Fellas – Sorachi Ace Farmhouse Ale (8,33)
#5: Berliner Berg – Lager (5,75)
#6: Brauerei Lemke – Original (6,1)
#7: BrewBaker – Red Lager (6,9)
#8: Heidenpeters Thirsty Lady (7,75)
#9: Spent Brewers Collective – Bloom’s Beer (8,2)
#10: Brauerei Lemke – Berlin Pale Ale (7,1)

#11: BRLO – Pale Ale (8,2)
#12: BrewBaker – Berlin IPA (7,4)
#13: Schoppe Bräu – Holy Shit Ale (7,33)
#14: Flying Turtle – Pale Ale (6,8)
#15: Indigo – India Pale Ale (7,2)
#16: Berliner Berg – Pale Ale (7,1)

Kommentar verfassen