Chocolate Porter Cupcakes mit Whisky-Creme.

Chocolate Porter Cupcakes mit Whisky-Creme.

1 Tasse Porter (oder Schwarzbier)
1 Tasse Butter (etwa 220 g)
60-80 g dunkle Schokolade
¾ Tasse ungesüßtes Kakaopulver
2 Tassen Mehl (240 g Mehl, ich habe Typ 550 benutzt)
1,2 Tassen braunen Zucker (etwa 220 Gramm)
1 ½ TL Backsoda (Natron)
¾ TL Salz
2 große Eier
2/3 Tasse Schmand oder saure Sahne

Schokoglasur
80 g dunkle Schokolade

Whisky-Creme
125 g weiche Butter
4 EL Frischkäse (geht auch ohne)
180 g Puderzucker, eventuell weniger
4 EL Whisky

image

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Backformen bereitstellen und eventuell fetten. In einem Topf das Bier auf mittlerer Hitze erwärmen, die Butter und 60-80 g Schokolade schmelzen lassen, dann das Kakaopulver einrühren. Leicht abkühlen lassen.

Mehl, Zucker, Backsoda und Salz in einer Schale vermischen. Eier und Schmand mit dem Handrührgerät cremig rühren, dann die Bier-Butter-Schokoladenmixtur dazu geben. Die Mehlmischung auf mittlerer Stufe unterrühren und dann mit einem Teigschaber vollständig einarbeiten.

Teig in die vorbereiteten Formen füllen und im heißen Backofen 18-22 Minuten backen. Die Menge reicht für 12-14 kleine Küchlein. In einer Springform gebacken bracht der Teig etwa 45 Minuten. Das Backwerk vollständig auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für die Glasur 80 g Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen über die ausgekühlten Küchlein träufeln. Die Schokolade vollständig trocknen lassen.

Für das Frosting die zimmerwarme Butter cremig aufschlagen. Den Puderzucker und esslöffelweise den Whisky nach und nach hinzufügen, bis das Frosting die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Das Frosting anschließend in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und in kleinen Tuffs auf die Küchlein geben.

image
image

Das Original des Rezepts stammt von smittenkitchen. Ich habe es leicht angepasst, den Zucker reduziert und die Schokoladen, den Teig geschmuggelt und die Whisky-Creme dazugedichtet.

Recipe adapted from smittenkitchen. I reduced the sugar down to 1,2 cups and added 60-80 g dark chocolate into the dough. 

Kommentar verfassen