Beeramisu

Bier-Puristen bitte wegschauen: Wir machen Nachtisch mit Bier! Benannt nach einem Stadtbezirk südlich der Londoner Innenstadt ist das Brixton Porter von Brewdog mit seinen karamelligen Röstaromen und ein wenig Kaffee das perfekte Tröpfchen für ein Beeramisu.

Beeramisu für 2-3 Personen

250 g Mascarpone
3 EL brauner Zucker
150 ml Porter (oder Stout)
Ca. 12 Cantuccini-Kekse mit Mandeln
1 Eigelb, sehr frisch (geht auch ohne)
2-3 Gläser zum Anrichten
2 TL Granatapfel- oder Schokosirup
2-3 Gläser zum anrichten und servieren

Mascarpone mit dem Zucker, Eigelb und 6-8 EL von dem Bier cremig rühren. Nun wird die Creme mit den Keksen in die Gläser geschichtet. Je Größe 2-3 Cantuccini auf den Bodendes Glases legen und mit etwas Porter beträufeln. Nun folgt die Mascarponecreme, obendrauf zur Garnierung 1-2 Cantuccini setzen und mit Granatapfel- oder Schokosirip beträufeln.

Mindestens 30 Minuten kaltstellen und mit einem Espresso servieren.

image

1 Kommentare

  1. Pingback: Osterbraten: Lammschulter! – smámunir

Kommentar verfassen