Kaffeekalender

Wenn man besonders gespannt auf etwas wartet, trödelt die Post. Am Wochenende konnte ich endlich den gespannt herbei gewünschten Kaffee-Aventskalender entgegen nehmen, den mir Tres Cabesaz zum durchprobieren geschickt hat. 24 Tage bis Weihnachten, macht 24 verschiedene Kaffees. Blöd nur, das man nicht alle sofort und hintereinander testen kann… 😉

Hier kommt Kaffee-Tütchen No. 1 >

Herkunft: Costa Rica, Hacienda Sonora.
Varietät/Röstung: Villalobos Natural/Espresso.
Aromen/Charakter: Kirschen und Orangen (ich rieche-schmecke Johannisbeeren & Zitrus), leichte Kräuternote, heller Karamell und schokoladiger Abgang.
Begleitung: Dark Nougat Croccante Riegel von Vivani.
Lektüre: Ursula Heinzelmanns amüsanter Artikel über eine besondere “Käsekonferenz” im englischen Sommerset in der aktuellen Ausgabe des Effilee Magazins.

Bewertung: Leckerer, vollmundiger und säurearmer Espresso. Lässt sich wunderbar ohne Milchschaumhäubchen trinken. Zucker hat bei uns eh nix im Kaffee verloren. Ein perfekter Nachmittagsespresso. Zu dunkler Schokolade (mit Nougat), dem Kardamon-Shortbread vom vorletzten Wochenende oder einfach so.

Kommentar verfassen