Kleine Mandelkuchen mit Orange, Schokolade & Rumguss

image

Kleine Mandelkuchen mit Orange, Schokolade & Rumguss.
Little almond-cakes with orange, chocolate & rum-glaze.

150 g Butter
2 Bio-Orangen
100 g Mehl
75 g gemahlene Mandeln (hier mit Haut)
60 g dunkle Schokolade, fein gerieben
1,5 TL Backpulver
1 Prise Salz
3 Eier (Gr. M)
180 g Zucker
1 TL Vanillezucker
1,5 TL Puderzucker
1 knapper TL Rum

Papierförmchen in ein Muffinblech setzen und den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Orangen heiß abbrausen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Orangen auspressen. Es werden 150 ml benötigt. Mehl, Mandeln, Backpulver, Schokolade und Salz vermischen.

Butter in einem Topf langsam schmelzen und ein wenig abkühlen lassen. Die Eier und Zucker schaumig rühren. Butter, Orangensaft und Vanillezucker unterrühren. Mehlmischung rasch unterheben. Teig in die Förmchen geben und im heißen Backofen etwa 15 Minuten backen.

Die kleinen Mandelkuchen herausnehmen und auskühlen lassen. Puderzucker und Rum glattrühren und mit Hilfe eines kleinen Löffels auf die Küchlein träufeln.

image

image

Anmerkung: Die Vorlage für das Rezept stammt aus der aktuellen LECKER Backery (2014, “Tarte de Amendoa”, s. 48). Ich habe mit Schale gemahlene Mandeln genutzt, Schokolade hinzugefügt und (wie immer) mit Rohrzucker gebacken.

Kommentar verfassen