Spaghetti aglio, olio, prezzemolo e peperoncino

Mal wieder ein Soulfoodgericht mit dem ich groß geworden bin und das ich regelmäßig essen muss um glücklich zu sein. Flott zubereitet und super lecker!

Unser Rezept für 2

4 Koblauchzehen, gepresst
4 scharfe Chili, gerne mit Kernen und zerhackt
Reichlichst fein gehackte, glatte Petersilie
50 ml gutes Olivenöl
50 ml Nudelkochwasser
Optional: 1 kleine Scharlotte, gehackt
Salz & Pfeffer und frisch geriebener Parmesan nach Geschmack
220 g Spaghetti

Knoblauch pressen, Chili und Petersilie sehr fein hacken. Nudelkochwasser aufsetzen und Spaghetti nach Packungsanweisung bissfest garen.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Chili darin 2 Minuten bei mittlerer Temperatur braten. Das Nudelwasser zugeben, dann die  Petersilie untermischen und köcheln lassen.

Die Nudeln abgießen, gleich in die Pfanne zu der Petersilie-Knoblauch-Chili-Mischung geben und gut darin schwenken. Mit gemahlenem Pfeffer und Meersalz abschmecken und mit frisch geriebenem Parmesankäse oder Pecorino servieren.

Gerne noch 1 EL kaltes Olivenöl über die Nudeln geben und einen grünen Salat dazu essen.

1 Kommentare

  1. Pingback: Sopa Seca Peruana – smámunir

Kommentar verfassen