Fisch zur Fashionweek

image

image

Ein wenig merkwürdig ist mein Fisch-Fotografierfaible schon. Im zarten Alter von achtzehn Jahren, habe ich während der Abireise nach Norwegen dieses Bedürfnis entdeckt. Liegt oder schwimmt irgendwo ein Fisch, dann muss ich ihn fotografieren. Unbedingt! In Norwegen haben wir damals von einem Boot aus geangelt und ich war dabei eine der erfolgreichen Anglerinnen. Der Fisch wurde ausgenommen und abends gebraten. Zurück aus Norwegen, mussten sich meine armen Eltern die vielen Fotos von “meiner” geangelten Makrele ansehen. “Das ist sicher nur eine Phase”, werden sie sich abends vorm einschlafen gesagt haben. Nun ja, dem Faible bin ich treu geblieben.

Wo genau die oben abgebildete Dorade Rose herkommt, kann ich leider nicht sagen. Vermutlich ist es eine Südeuropäerin aus dem Mittelmeer. Gekauft habe ich sie bei Royal-Fisch-Deluxe in der Stettiner Straße, Berlin-Wedding. Und deluxe sieht die Schönheit wirklich aus.

Kommentar verfassen