Orientküche: Lamm mit Ras-el-Hanout

Eins unserer liebsten Kochbücher habe ich vor langer Zeit aus dem Mängelexemplarstapel eines Buchladens in Berlin-Mitte gefischt. Ein Glücksgriff! “Orientküche“bietet köstliche Rezepte aus Nordafrika und neue Geschmackserlebnisse die einen recht authentischen Eindruck machen. Lammeintopf mit Ras-el-Hanout ist dabei eins meiner Lieblingsrezepte. Ras-el-Hanout oder auch „die Mischung des Ladenbesitzers” ist eine wunderbar rund riechende und schmeckende Gewürzmischung, die das Gericht in Verbindung mit den anderen Zutaten zu etwas sehr besonderem macht. Zimt, Koriander, Kardamon, Honig, Mandeln…wer mag das nicht?

Bei dem nachfolgenden Rezept handelt es sich nicht um das Originalrezept, die Dosierungen sind ein klein wenig angepasst. Zum Lammeintopf haben wir Couscous gegessen den wir mit reichlich feingehackter Petersilie farb- und geschmacklich aufgepeppt haben.

Rezept
Lamm mit Ras-el-Hanout
Für 4 Personen

800 g Lammfleisch (aus der Schulter / Lammgulasch)
2 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
1 Stück frischer Ingwer (ca. 1,5cm)
2 EL Ras-el-Hanout (Rezept unten)
½ TL gemahlener Safran
2 EL Olivenöl
150 g Rosinen
100 g gehäutete Mandeln
je 1 gelbe und 1 rote Paprikaschote
2 EL Zimtpulver
1-2 EL Honig (nach Geschmack)
Salz
Zubereitungszeit ca. 1 Std.

1. Das Fleisch kalt mit Wasser abspülen, trocken tupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und ebenfalls würfeln. Den Ingwer schälen und fein hacken. Das Fleisch mit Zwiebeln, Knoblauch, Ras-el-Hanout, Ingwer und Safran vermischen.

2. Das Öl in einem Topf/Schmortopf/einer Tajine erhitzen. Das Fleisch darin portionsweise anbraten und vorsichtig salzen. Mit Wasser bedecken und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 30 Min. garen.

3. Die geschälten Mandeln halbieren und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Die Paprikaschoten waschen, halbieren und in ca. 2 cm große Stücke schneiden.

4. Rosinen, Paprikaschoten und Zimt zum Fleisch geben, ca. 15 Minuten mitgaren. Die Soße bei stärkerer Hitze leicht einkochen lassen, mit Pfeffer, Honig, Salz abschmecken.

Genießen!
——————————————————–

Ras-el-Hanout
Die Mischung des Ladenbesitzers“

½ TL
schwarzen Pfeffer
Koriander
Kardamon
Ingwerpulver
Piment
gemahlene Nelken
Macis (Muskatblüte)

1 TL
Kreuzkümmel
Zimtpulver
Kurkuma
Fenchelsamen
Lavendel
2 getrocknete Chilis

Alles im Mörser zerkleinern/gut vermischen.

Kommentar verfassen